Sonntag, 25. November 2012

Last-minute-Adventskalender mit Anleitung

Bis zum hohen Alter von 20 Jahren habe ich meinem Sohnemann in jedem Jahr einen Adventskalender gebastelt, der nicht mit Süssigkeiten, sondern mit Puzzleteilchen gefüllt war. Und diese Tradition setze ich nun auch bei meinen Patenjungs fort. Sie sind 2 1/2 Jahre alt und daher noch Puzzle-Beginners. Sie werden täglich zwei neue Puzzleteilchen bekommen, die zuvor noch originell verpackt sein wollen. Ich zeige euch hier in einem Step-by-step-Workshop, wie ich in Windeseile einen einfachen Adventskalender gebastelt habe:

Papierzuschnitt 8 x 4 1/2 Inch. Das sind in etwa 10 x 20 cm. Und dies - of course - 24 mal.

Mit dem Scor-Pal falte ich die Teile in der Mitte und seitlich bei je 1/2 Inch. (Oder bei 1 cm). Die straffierten Felder werden weggeschnitten. Dann schaut es so aus:

Daraus falte ich Tütchen, indem ich die seitlichen Laschen gegen innen falte und das obere Teil herunterklappe und an den Laschen festklebe. Das Tütchen präge ich mit einem Embossingfolder und stanze oben (wo die Oeffnung ist) mittig einen Schlitz oder ein Loch. Dort wird später ein Band durchgezogen.



Für das Innenteil schneide ich aus A6-Schreibkarten Papierstreifen von 2 3/4 Inch (7 cm) Breite und falte diese in der Mitte. Knapp oberhalb der Faltlinie stanze ich mittig wieder einen Schlitz.


Ich ziehe ein Stück Geschenkband durch den Schlitz, . . .

. . . lege die Puzzleteile hinein und schiebe das Ganze in das Tütchen.

Zum Schluss ziehe ich das Geschenkband durch die Schlitze am Tütchen - das eine Ende vorne, das andere hinten - und verknote die beiden Enden. Fertig!


Durch Ziehen am Band kommt dann das Innenteil mit Inhalt hoch.
Ein Bild vom fertigen Kalender folgt später ;-).

Ich hoffe, meine Blitz-Anleitung ist einigermassen verständlich und ich konnte den einen oder anderen von Euch inspirieren. Ich wünsche euch viel Spass beim Nachbasteln!
Liebe Grüsse

Kommentare:

chutz hat gesagt…

Geniale Idee, liebi Silvia!
Das MUSS ich einmal in Ruhe ausprobieren. Meine Kinder haben auch bis ins hohe Alter einen selbstgemachten Adventskalender erhalten. Ist doch einfach etwas Schönes, gell!

Merci vielmau für diese detaillierte Anleitung!

Ganz liebi Grüess
Charlotte

funny hat gesagt…

Liebe Silvia,

Danke für den WS, ich bin ja schon mal auf das komplette Puzzle gespannt! Die Idee ist wirklich absolut Klasse!

Liebe Grüße -

Annette