Samstag, 23. Oktober 2010

Das hat die Welt noch nicht gesehen!

Ich muss euch das zeigen, sonst glaubt mir das keiner:
Mein stempelverachtender Sohnemann hat sich heute an meinen Basteltisch gesetzt und Etiketten für Konfitüre-Gläser gestempelt. Er möchte heute Abend seine Freundin mit seiner selbstgemachten Pina-Colada-Konfi überraschen:





Ja, und so sah danach mein Acrylklötzchen aus: (Ob ich das je wieder sauber bekomme????)


Und hier das fertige Gläschchen!

Und solltet ihr fortan nichts mehr von mir hören, so hat er mich vermutlich wegen diesem Post hier gelyncht ;-)))

Kommentare:

Antje hat gesagt…

*schlapplach* ... sieh es als Anfang, einer Stempelkariere... tztz, was man aus Liebe so alles macht....

Tina P. hat gesagt…

Ich kann das sowas von nachvollziehen ! Meine Söhne sind 14 & knapp 16 - und lästern auch ständig..... Also - mal abwarten! Manchmal überraschen die Jungs uns doch noch positiv! Hat er doch klasse gemacht!
Grüßle Tina P.

Gaby hat gesagt…

Ich find das super klasse. Und er hats toll gemacht!

LG
Gaby

Anja hat gesagt…

Also - wenn ich von meiner Tochter auf Deinen Sohn schließen kann, schwebst Du wegen dieses Postings jetzt tatsächlich in Lebensgefahr ;-)

Der Acrylblock sieht spitze aus - lass ihn so als Erinnerung und kauf Dir einen neuen! :o)

Liebe Grüße
Anja

Floral-Frame hat gesagt…

Himmel, was hat er deinem Klötzchen nur angetan :o) *lach*
Total süß, wie schnell junge Männner doch Prinzipien über Bord werfen, wenn sie die Liebste überraschen wollen *g*

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Hihi zu schön die Geschichte und er hat es mit vollem Einsatz gemacht, wenn ich mir das Acrylklötzchen so anschaue. Sicher war seine Liebste begeistert:-))
By the way: ich hab mich so auf Deinen Besuch gefreut, kommst Du noch?
Der Link steht unten.
Ich wünsche Dir einen schönen Restsonntag.
LG Anja
mein Forum

Lordjoshi hat gesagt…

wow - eine wirklich süsse Idee und wenn Mama schon so tolle Stempel hat, dann muss man die auch benutzen -egal wie!!! :-)
Ich hoffe Du hast wieder alles sauber bkommen.
LG Iris
Das Gläschen ist wirklich sehr schön geworden!

Claudia hat gesagt…

Das sieht aber toll aus, was er da bereits beim ersten Anlauf geschafft hat. Bin sicher, dass weitere folgen werden.
LG Claudia

Anke hat gesagt…

Herrlich ... das wird bestimmt nicht seine letzte Tat gewesen sein, das Ergebnis kann sich schon mal sehen lassen, seine Freundin wird begeistert gewesen sein.

Herzliche Grüße
von Anke

Hafitante hat gesagt…

Das ist doch mal eine superschöne Idee von Deinem Sohn! Mußt nur aufpassen, dass ihn das Stempelvirus nicht erwischt und Du Deinen Bastelplatz los bist ;)

lg,
Petra

blauer Mohn hat gesagt…

... wegen diesem Post gelyncht oder die Liebe zum Stempeln entdeckt und lässt dich nicht mehr ran *gg*
Großes Lob für den Sohnemann, das hat er toll gemacht und es ist doch eine klasse Idee, die Konfi noch mit selbstgemachten Schildchen zu versehen.

Swaantje hat gesagt…

Herrrrrrrrrlich !!

Dein Sohnemann ist wie meiner!
Die können sich die Hände reichen ;o)

Total lieb was er macht..

Da mußt du als Mutti die ganze Zeit bestimmt gelächelt haben..

Schön ist übrigens das Glas geworden.

Tolllllle Bilder von einem "schmucken" jungen Mann..

Liebe Grüße
Swaani