Freitag, 30. Dezember 2011

Happy Birthday Uschi

Kurz vor dem Jahreswechsel zeige ich euch noch diese knallige Geburtstagskarte:

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Happy Birthday Carine

Eine Abwandlung vom "Ziehdingsbums", das ich euch kürzlich gezeigt habe. Diesmal in Form eines Geschenkes. Ich habe innen eine Lasche eingebaut, wo ich ein bisschen was Cashiges reinstecken konnte.

Für das Hintergrundpapier habe ich IO-Stempel mit Versamark abgestempelt und dann mit Kreide darübergewischt.

Dienstag, 27. Dezember 2011

Ausgeflogen

Xenia hat das elterliche Nest verlassen und ist in ihre erste eigene Wohnung gezogen. Als Verpackung für einen kleinen finanziellen Zustupf habe ich diese Doppelziehkarte gebastelt.
Die Acrylblocktechnik habe ich schon oft bei Anke bewundert, nun habe ich es selbst einmal versucht.


Adam kocht für Eva

Ich habe meinem Spross zu Weihnachten einen Kochkurs geschenkt und dies in Form einer Wasserfallkarte verschenkt:





Nun, seine Begeisterung hielt sich in Grenzen, aber Aline findet's ganz toll!

Montag, 26. Dezember 2011

Sohnemann meets Big Shot

Sohnemann brauchte mal wieder in letzter Sekunde ein Weihnachtskärtchen. Selbermachen war angesagt:

Embossing und nochmals embossing - erst mit Folder, dann heiss mit Glitter und Platin - und schon war das Meisterwerk fertig! Schaut doch toll aus!

Sonntag, 25. Dezember 2011

Geschenkanhänger

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest. Zum Ausklang der Festtage empfehle ich euch, diesem Link zu folgen und den zarten Klängen des himmlischen Chores zu lauschen.

Und hier möchte ich euch noch meine diesjährigen Geschenkanhänger zeigen:
Dieser süsse Schneemann kam in diesem Jahr mehrfach zum Einsatz:

Die Idee für diese Anhänger habe ich mir bei Anusch gemopst:

Mir gefällt diese Schneeflocke so gut! Wäre doch schade gewesen, sie ungebraucht in der Schublade verstauben zu lassen ;-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag.

Samstag, 24. Dezember 2011

Weihnachtspost

Nun schaut euch an, was für wunderschöne Weihnachtspost bei mir gelandet ist:
von Daniela, Jacqueline, Marisa, Martina, Manuela und Alessandra
von Anja, Anke, Claudia, Marlene und Cornelia
unverkennbar von Heidi ;-)

von Margrit, Rosi, Carola und Claudia


Nochmals ganz herzlichen Dank euch allen!

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Rudolph

Den Abschluss meinder diesjährigen Weihnachtskollektion machen die Rentiere von Great Impressions.



Mittwoch, 21. Dezember 2011

Bethlehem

Da habe ich's dann doch noch geschafft, zwei Karten mit diesem wunderschönen SU-Stempel zu basteln:



Dienstag, 20. Dezember 2011

und nochmals weiss

Heute mal eine Flip-Flop-Card ganz in weiss:


Montag, 19. Dezember 2011

Ganz in weiss

Schlicht und einfach ist diese Karte ganz in weiss.
Der Schriftzug ist weiss embossed. Man kann's auf dem Foto leider schlecht erkennen.

Sonntag, 18. Dezember 2011

mit Schneemann in Serie gegangen

Ich ging mit vollster Ueberzeugung ans Werk, für meine Stempelclübchenmitglieder braune Weihnachtskarten mit dem SU Bethlehem-Stempel zu schaffen. Und am Schluss lagen da 11 orange-weisse Karten mit Schneemännern vor mir. Ja, so kann's gehen . . .


Samstag, 17. Dezember 2011

2 x LOTV

Hätte ich mal lieber Schal und Mütze angezogen wie dieses Bärchen, dann hätte ich jetzt wohl keine Kopf- und Gliederschmerzen!



Danke für's Hereinschauen!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

noch so ein Ziehdingsbums

Kürzlich hatte ich euch ja mein Erstlingswerk von dieser Kartenform gezeigt und hier ist nun die angekündigte Weihnachtsvariante:




Das Papier hatte ich wieder einmal mit Roiibushtea eingefärbt. Die Stempel sind von Hero Arts und Flamingo.
Vielen Dank für euren Besuch.

Mittwoch, 14. Dezember 2011

3 Laternen

Von Marisa hatte ich kürzlich so ein wunderschönes Laternchen bekommen, welches nicht nur mir, sondern auch Reine so gut gefallen hat, dass sie gleich 3 davon bei mir in Auftrag gegeben hat. Und so sind mit Marisas Einverständnis diese 3 Laternen aus einer Stanzform von Marianne Design entstanden:

Nr. 1 ist dem Original sehr ähnlich:

Close-up:

Nr. 2 in hellblau:

Close-up:

Und last but not least Nr. 3:

Close-up: